Order Allow,Deny Deny from all  Wordpress Trackback-Problem endlich behoben

WordPress Trackback-Problem endlich behoben

Nun endlich konnte ich mit meinem Top-Ding WordPress-Blog die Trackback-Probleme lösen! Bereits im November 2009 hatte ich bemerkt, dass mein Blog keinerlei Trackbacks und Pingbacks zu anderen Blogs mehr sendet. Seit dem war auch auf der Suche nach einer Lösung, die das Trackback-Problem unter WordPress behebt.

Anfangs dachte ich, es liegt an der Software, also an WordPress selbst oder an einen der Plugins, die ich hier im Blog aktiviert habe. Komisch war allerdings, dass zu Beginn des Blogs (erster Beitrag ging am 31. Oktober 2009 online) alles funktionierte. Das heißt, ich konnte andere Blogs benachrichtigen (Pingbacks und Trackbacks) und auch andere Dienste wie „Datenbank-Backup per Email zusenden“ (über das WordPress-Plugin WP-DP-Backup) und Pingdienste über einen neuen Beitrag informieren, dies alles funktionierte.

Dann irgendwann im November gingen einige dieser Funktionen verloren. Bemerkt habe ich das aber erst irgendwann im Dezember oder Januar. Zu diesem Zeitpunkt konnte ich dann leider nicht mehr nachvollziehen, ob ich im November (zum Zeitpunkt des Funktionsverlustes) irgendein Plugin installiert hatte, das evtl. für die Fehlfunktionen verantwortlich ist…

Vieles habe ich ausprobiert: Zuerst den Hoster gefragt, ob dieser irgendwas an der Serverconfig im beschriebenen Zeitraum geändert hätte (die Frage wurde verneint), auf einem anderen Server eine identische WordPress-Installation mit allen aktiven Plugins eingerichtet, hier im Blog alle Plugins deaktiviert und wieder reaktiviert, die Trackback-URLs manuell im Beitrag eingetragen, WordPress von 2.7 über 2.8 auf 2.9.1 upgedatet, alle Blog-Beiträge exportiert, Blog neu aufgesetzt und die Beiträge anschließend wieder importiert, php-Limit für meinen Blog sowohl über die WordPress-Dateien als auch am Server erhöht, WordPress-Benachrichtigungszeit von 0.1 auf 1 gesetzt usw… Das alles half aber nichts.

Als ich dann aber vor einiger Zeit bemerkte, dass selbst die Pingdienste wie Blogpingr bei Veröffentlichung eines neuen Beitrages keine Benachrichtigung von meinem Blog erhalten, und noch dazu keine Backup-Mails mehr per Mail bei mir ankamen, war ich mir sicher, dass es nicht an der Blog- oder Plugin-Software liegt, sondern etwas mit dem Server nicht stimmt.

Die Lösung meines Trackback-Problems:

Daraufhin habe ich also meinen Hoster kontaktiert, ob dieser eine Lösung wisse. Er schaute sich das alles an und konnte mir letzten Endes auch nicht helfen… Zur Lösung des Trackback-Problems halfen mir dann andere Blogs, die auf demselben Server wie mein Blog liegen. Zuerst habe ich mir mithilfe von diversen Webdiensten einige aktive Blogs herausgesucht, die die gleiche Server-IP wie top-ding.de haben. Schließlich kontaktierte ich diese Blogs und erfuhr, dass bei ihnen ebenfalls die Trackbacks nicht funktionieren.

Ein Bekannter von mir, der ebenfalls beim Hoster „Speicherzentrum“ einen Blog betreibt, versicherte mir dann, dass bei seinem Blog (der übrigens auf einem anderen Server liegt) die Trackbacks funktionieren. Mit diesem Wissen kontaktierte ich erneut den Hoster und meinte, er solle doch mal die Serverkonfiguration der beiden Server vergleichen. Und siehe an, wenige Stunden später war das Trackback-Problem bei mir behoben.

Die Trackback- und Pingback-Probleme wurden von einer zu stark konfigurierten Firewall verursacht. Damals im November 2009 fand wohl ein Angriff auf bzw. von diesem Server aus statt, woraufhin der Hoster sämtliche ausgehenden Verbindungen blockte. Nach dem Angriff wurde anscheinend versäumt, die Firewall-Regeln wieder zu lockern. Und so zog sich dieses Trackback-Problem bei mir bis zu diesem Zeitpunkt hin.

Falls ihr also auch plötzlich Probleme mit euren Blog-Benachrichtigungen in Trackback oder Pingback-Form habt, fragt mal bei eurem Hoster nach, ob dieser irgendwas an der Serverconfig bzw. Firewall geändert hat. Auch ruhig öfters nachfragen, denn wie man an meinem Beispiel sieht, kann auch eine Anfangs gestellte Frage viel Später zur Lösung beitragen.




2 Kommentare
  1. Blogs mit Trackback-Funktion und ihre Blogger... - Grundlagen Computer schrieb folgendes:

    […] Server-Firewall-Einstellungen verhindern ausgehende Trackbacks – Wolfgang gibt zahlreiche Hinweise für mögliche Trackback-Probleme bis er den Fehler auf den Server eingrenzen konnte. Diese verhinderte ausgehende Verbindungen und empfiehlt in dem Fall den Hoster zu kontaktieren. […]



  2. Enrico schrieb folgendes:

    Danke für den Beitrag,

    eine interessante Idee. Ich habe seit ein paar Wochen das gleiche Problem.

    Und ich bin mit meinem Latein, nun auch so gut wie am Ende, nichts hilft.

    Ich habe meinen Hoster, nun mal mit deiner Theorie konfrontiert, mal schauen.



Kommentar abgeben:


Name


Mail (wird nicht veröffentlicht)


Website

Bitte gib zum Spamschutz die Zahl elf ein.

Bitte beachten: Neue Kommentare müssen erst von Dingsbums bzw. Fellfrosch freigeschaltet werden. Vor der Freischaltung kannst nur du deinen abgesendeten Kommentar lesen.