Speedshopping mit Dealclub ist das neue Liveshopping

DealclubLiveshopping war bis vor einigen Monaten noch die Revolution im Internet. Nun ist dieser Zug aber auch langsam abgefahren und „Speed-Shopping“ ist das neue Zugpferd der Shopping-Plattformen.
Einen Speedshopping-Anbieter habe ich ausgiebig getestet, es handelt sich um die Seite www.Dealclub.de.

Das Konzept von Dealclub

Wer auf günstiges Einkaufen und top Angebote steht, kommt wohl nicht um das Dealclub-Portal herum. Auf der Seite werden verschiedene Artikel zum Verkauf angeboten. Doch einfach verkauft werden die Produkte nicht, es läuft alles nach einem ganz besonderen System ab:

Man bekommt erst eine Auswahl an Produkten präsentiert, die auf der Plattform angeboten werden. Während diesen „Präsentations-Stadiums“ (meist nur wenige Tage) kann man jedem der vorgestellten Artikel detailliert betrachten und bekommt einen UVP-Preis angezeigt. Nun hat man die Chance, dieses Produkt für einen besonders günstigen Preis zu kaufen, dem so genannten BigDeal. Das ist der erste und auch niedrigste Preisvorschlag, der einem von Dealclub für den Artikel gemacht wird. Dieses unschlagbar günstige Angebot kann man dann innerhalb 33 Sekunden annehmen. Lässt man die 33 Sekunden verstreichen, bekommt man noch einen 2ten Preis vorgeschlagen (Last-Chance-Preis), welcher immer noch unterhalb des Normalpreises für das Produkt liegt.

Hat man dann endlich zugeschlagen und den Artikel in den Warenkorb gelegt, muss man die Bestellung innerhalb von 15 Minuten abschließen, ansonsten verfällt der Schnäppchen-Preis.

Der Vorteil von Dealclub liegt auf der Hand:

  • super Angebote zu Preisen, die man wohl nirgendwo sonst geboten bekommt
  • gewissermaßen eigene Preisgestaltung möglich
  • Spaß, Spannung und Erfolgserlebnis beim Kauf günstiger Artikel

Welche Angebote gibt es unter Dealclub.de?

Auf der Startseite www.dealclub.de kann man sich einen groben Überblick verschaffen: Unter anderem werden Laptops, LCD-Fernseher, Koffer, Kleidung, Hygiene-Artikel und viele weitere Produkte angeboten.

Auf einer speziellen Übersichtsseite kann man sich dann zum Beispiel noch die DealClub Sonderaktionen anzeigen lassen.
Besonderes Augenmerk habe ich hier auf das Wenger-Kofferset geworfen. Ich verreise unheimlich gerne und auch oft, benötige deshalb auch gescheite Koffer, die nicht nach ein paar Mal benutzen den Geist aufgeben. Die Wenger-Koffer werden hier bei DealClub mit bis zu 54% Preis-Ersparnis angeboten. Der Originalpreis des Koffer-Sets liegt bei 339€, meinen Bigdeal-Preis kann man sich hier unten als Bild anschauen ;)

Testbericht / Erfahrung mit Dealclub

Auf mich macht das Shopping-Portal einen modernen und frischen Eindruck. Man merkt, dass die Zielgruppe eher die jüngere, netzaffinere Altersgruppe ist. Durch die klare Gliederung findet man schnell einen Einstieg ins Portal und kann sofort an der ganzen Sache mitwirken (Produkte bewerten usw). Dadurch, dass ständig neue Produkte angeboten werden, lohnt es sich auch, regelmäßig das Shopping-Portal aufzusuchen. Nur eine kostenlose Anmeldung (Registration) ist notwendig, um Produkte zu kaufen.

Schaut euch die Seite selbst einfach mal an, -> Jetzt zu Dealclub

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash


Kommentar abgeben:


Name


Mail (wird nicht veröffentlicht)


Website

Bitte gib zum Spamschutz die Zahl elf ein.

Bitte beachten: Neue Kommentare müssen erst von Dingsbums bzw. Fellfrosch freigeschaltet werden. Vor der Freischaltung kannst nur du deinen abgesendeten Kommentar lesen.