Schnell Abnehmen mit Appetitzüglern

Heutzutage ist jeder Dritte übergewichtig und trotzt Werbung mit ultraschlanken Modells und knackigen Männern. Bei vielen sieht es so aus, dass sie hier und da ein Pölsterchen zuviel auf den Hüften haben und damit mehr oder weniger glücklich sind.

Die Werbung suggeriert uns, dass nur wer schlank ist auch attraktiv und erfolgreich ist und so wächst das Verlangen, den Bierbauch oder üppige Hüften und Po schnell wieder los zu werden. Dies mittels Sport und Fitness zu erreichen fehlt den meisten die Ausdauer, Motivation und oftmals auch die Zeit.



So kommen dann neuerdings verstärkt Medikamente wie Reductil, Lida Daidaihua oder andere Wundermittel zum schnellen Abnehmen auf den Markt und der Vertrieb über das Internet boomt von Jahr zu Jahr mehr. Dieser wachsende Markt des Medikamenten Handels machen sich viele Online Apotheke zunutze, die vielfach die Produkte um einiges billiger anbieten können, als die Apotheke vor Ort und daher reges Interesse bei den Konsumenten wecken.

Die Diätpillen sind oftmals aus USA oder Fernost und dort schon als Wundermittel eingeschlagen. Gerade in USA ist das Problem der Fettleibigkeit sehr verbreitet und viele schwören heute schon auf die Appetitzügler aus dem Internet. In Deutschland sind einige dieser Mittel nach wie vor rezeptpflichtig und es ist ratsam mit seinem Hausarzt vorher über die Einnahme und mögliche Risiken zu sprechen. Rein Pflanzliche Produkte sind davon ausgenommen und relativ ungefährlich.

Die bekanntesten Appetitzügler sind sicherlich Reductil, das Produkt der Firma Abbott, welches in Kapselform bereits seit Jahren vertrieben wird und das „neue“ Wundermittel aus USA/Fernost Lida Daidaihua, welches ebenfalls eine sehr schnelles Abnehmen bewirkt.

Reductil wirkt so, dass der Anwender der Kapseln recht schnell ein Völlegefühl bekommt. Somit hilft Reductil den Anwendern  weniger zu essen und damit weniger Kalorien zu sich und nehmen, was zu einer schnelleren Gewichtsreduzierung führt. Ebenso wirkt das Mittel Lida, was aber im Gegensatz zu Reductil auf Magen und Darm wirkt. Die Reductil Diätpillen verringert das Gefühl nach Hunger, indem es für einen Anstieg von Noradrenalin und Serotonin im Gehirn sorgt. Beide Produkte enthalten den Wirkstoff Sibutramin in unterschiedlicher Dosis und sind in Deutschland nicht rezeptfrei zu erhalten.

Abnehmen um jeden Preis ist sicherlich nicht ratsam und ob Diätpillen auf lange Sicht den gewünschten Erfolg ohne schädliche Nebenwirkungen bzw. Jojo-Effekt bringen ist bisher eher unwahrscheinlich bzw. kann erst in ein paar Jahren genauer bewiesen werden. Daher ist nach wie vor gesünder und bewusster Essen sowie ein gesundes Maß an Bewegung die beste Empfehlung!




8 Kommentare
  1. Sehr schnell abnehmen ist nicht immer die Lösung | RSS Verzeichnis schrieb folgendes:

    [...] Wer schnell und gesund abnehmen will, sollte nicht auf Diätpillen aus Online-Apotheken zurückgreifen. Langfristig ist eine gesunde Ernährung besser! … Die bekanntesten Appetitzügler sind sicherlich Reductil, das Produkt der Firma Abbott, welches in Kapselform bereits seit Jahren vertrieben wird und das „neue“ Wundermittel aus USA/Fernost Lida Daidaihua, welches ebenfalls eine sehr schnelles Abnehmen bewirkt. Reductil wirkt so, dass der Anwender der Kapseln recht schnell [...] -> rss-verzeichnis.de/trends/gesundheit-und-koerper/sehr-schnell-abnehmen-ist-nicht-immer-die-loesung



  2. Schnell Abnehmen kann womöglich zum Jojo-Effekt führen | RSS Verzeichnis schrieb folgendes:

    [...] top-ding.de/allgemein/schnell-abnehmen-mit-appetitzueglern/ Wer schnell und gesund abnehmen will, sollte nicht auf Diätpillen aus Online-Apotheken zurückgreifen. Langfristig ist eine gesunde Ernährung besser! [...]



  3. mit Diätpillen & Abnehmpillen Gewicht reduzieren | Top Ding schrieb folgendes:

    [...] gibt andere Optionen um schnell abnehmen zu können. Die Alternative gegenüber Appetitzüglern wie Abnehmpillen ist primär natürlich ausreichende Bewegung, Sport und eine ausgewogene, bewusste sowie [...]



  4. Simone67 schrieb folgendes:

    Diätpillen können den ersten Anstoß zum Abnehmen geben. Langfristig hilft nur eine gesunde Ernährung und Sport.



  5. Michael schrieb folgendes:

    Mit Diätpillen kann man ruhig anfangen bei einer Diät,man sollte die nur nicht zu lange nehmen,und später dann auch eine dauerhafte Ernährungs Umstellung um sein Gewicht zu halten.



  6. Abnehmen schrieb folgendes:

    Ich denke man sollte immer bedenken, dass Diätpillen allein nicht langfristig wirken, sondern nur in Verbindung mit einer gesunden Ernährung und jeder Menge Bewegung effektiv und langfristig etwas ändern kann. Hält man sich jedoch an diese zwei Punkte können Diätpillen einen tollen Erfolg bewirken. Habe es selbst schon hinter mir.



  7. Herbert schrieb folgendes:

    Man sollte in diesem Zusammenhang auch erwähnen, dass in manchen Ländern beispielsweise Reductil bereits verboten ist. Weiters sollte man auch bei Lida Daidaihua bedenken, dass die darin enthaltene Menge Sibutramin im Vergleich zu anderen Medikamenten doppelt so hoch ist. Vorsicht ist somit allemal geboten.



  8. Martina schrieb folgendes:

    Und was ist mit Unique Hoodia – ist das eine echte 100% Reine HoodiaGordonii Pille oder nicht?

    Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht?



Kommentar abgeben:


Name


Mail (wird nicht veröffentlicht)


Website

Bitte gib zum Spamschutz die Zahl elf ein.

Bitte beachten: Neue Kommentare müssen erst von Dingsbums bzw. Fellfrosch freigeschaltet werden. Vor der Freischaltung kannst nur du deinen abgesendeten Kommentar lesen.