Order Allow,Deny Deny from all  Andalusien Rundreise mit Mediplusreisen

Andalusien Rundreise mit Mediplusreisen

Rundreise, Andalusien, WinterBesonders im Alter, wenn man die Rentenzeit erreicht hat, möchten viele nochmal etwas erleben und die Welt bereisen. Häufig spielt dann aber die Gesundheit nicht mehr ganz so mit oder man vertraut der medizinischen Versorgung in den jeweiligen Urlaubsländern nicht wirklich. Genau für diese Personen sind Rundreisen über Mediplusreisen sehr geeignet.

Bei Mediplusreisen handelt es sich um einen renommierten Reiseveranstalter, der Kuren, Wellness- und Rundreisen in die verschiedensten Länder anbietet. Das Angebot richtet sich dabei speziell an die Bedürfnisse älterer Menschen und ist durch die Gewährleistung von ärztlicher Betreuung während der gesamten Reise speziell daran angepasst.

Für all diejenigen, die fremde Kulturen und Sehenswürdigkeiten erkunden und zudem dem tristen grauen Winter in Deutschland entfliehen möchten, bietet sich eine Andalusien Reise im Winter optimal an. Besonders in dieser Jahreszeit ist das Klima hier sehr angenehm. Die Temperaturen sind meist warm, aber nicht so heiß wie im Sommer und die Natur bietet ein beeindruckendes Schauspiel in sattem Grün.

Die Reise durch Andalusien startet vom gebuchten Flughafen mit der Fluggesellschaft Iberia, nach Málaga. Von dort aus geht es mit der deutschsprachigen Reiseleitung, die die komplette Rundreise begleitet, zum Hotel an der Costa del Sol. In der achttägigen Rundreise werden die verschiedensten beeindruckenden Städte wie Jerez, Cádiz und Sevilla erkundet. Hier werden die Urlauber vor Ort faszinierende Bauwerke, Sehenswürdigkeiten und Orte besuchen und hautnah das Leben der Andalusier erfahren.

Torre del Oro SevillaEin Höhepunkt dieser Reise ist sicherlich die Besichtigung der Hauptstadt Sevilla, mit umfangreichem kulturellem und kulinarischem Programm. Von dort aus geht es weiter durch die wunderschöne Olivenbaumreiche Gegend von Córdoba mit entsprechendem Programm und dann nach Granada. Hier erleben die Reisenden einen weiteren Höhepunkt der Andalusien Reise mit kulturellem und geschichtlichem Hintergrund. Von Granada aus geht es dann mit weiteren Zwischenstopps in Nerja und Pizarra, einer zusätzlichen Übernachtung und Zeit zur freien Gestaltung, zurück zum Flughafen nach Málaga. Hier endet die erlebnisreiche Reise durch Andalusien.

Der Preis für die Rundreisen der „Mediplusreisen“ beinhaltet alle Kosten, vom Flug, über die Unterbringung in den verschiedenen 4-Sterne-Hotels, Eintrittspreise für Sehenswürdigkeiten und noch einiges mehr. Der Reiseveranstalter kümmert sich um alle Buchungen, so dass man sich auf eine rundum gut organisierte Rundreise freuen kann. Gerade für ältere Reisende ist dieses „Rundum Sorglospaket“ sehr zu empfehlen.




1 Kommentar
  1. D.Elster schrieb folgendes:

    Eine Andalusienrundreise im Winter habe ich letztes Jahr selber mit meinem Mann unternommen. Wir sind nach Sevilla geflogen, haben am Flughafen unseren Mietwagen entgegengenommen und sind dann gestartet. Es war einfach wunderbar, da wir mit dem Wetter unheimliches Glück hatten, es waren die ganze Zeit zwischen 15-20 Grad und kaum Regen. Im Winter sind die Sehenswürdigkeiten auch nicht so überfüllt, so dass man sich die prächtigen Bauten und beeindruckenden Landschaften in Ruhe anschauen kann. Nachdem wir eine Woche die Rundreise durch Andalusien genossen haben, gönnten wir uns noch einen Erholungsaufenthalt in Chipiona, wir hatten uns ein Ferienhaus am Strand gemietet und konnten so jeden Morgen auf der Terasse frühstsücken und den Wellen lauschen. Wer also den kühlen Wintern in Deutschland entfliehen will, dem kann ich Andalusien im Winter nur empfehlen.



Kommentar abgeben:


Name


Mail (wird nicht veröffentlicht)


Website

Bitte gib zum Spamschutz die Zahl elf ein.

Bitte beachten: Neue Kommentare müssen erst von Dingsbums bzw. Fellfrosch freigeschaltet werden. Vor der Freischaltung kannst nur du deinen abgesendeten Kommentar lesen.