Order Allow,Deny Deny from all  Herpes heilen - Lippenherpes mit Wärme behandeln

Herpes heilen – Lippenherpes mit Wärme behandeln

Herpotherm Lippenherpes Herpes Wärme BehandlungMomentan habe ich wieder ein Gerät zum testen erhalten, welches ich euch in diesem Beitrag vorstellen möchte. Es handelt sich um Herpotherm®, einem Gerät mit dem man den Ausbruch von Lippenherpes verhindern kann. Im Sommer dieses Jahres habe ich bereits ein sehr ähnliches Gerät getestet und vorgestellt, den Bite Away Insektenstichheiler.

Der Herpotherm arbeitet auf die gleiche Art und Weise wie der Bite Away: nämlich mit Wärme. Während der Bite Away speziell bei Insektenstiche verwendet wird, setzt man den wie einen Lippenstift geformten Herpotherm gegen Lippenherpes ein.

Funktionsweise des Herpotherm

Herpotherm LogoHerpes ist eine Viruserkrankung, die man so gut wie nie mehr los bekommt. Einmal mit den Viren angesteckt, kommt der Herpes immer wieder zum Vorschein. Die Herpes-Viren dringen in die Haut ein und setzen sich dort an Nervenzellen fest. Ist nun das Immunsystem etwas geschwächt, kommen die Herpes-Viren aus ihrem „Ruhequartier“ heraus und verursachen zum Beispiel den juckenden Lippenherpes. Da aber Herpes-Viren bei ca. 50°C abgetötet werden, kann man dank des Herpotherm eine Infektion der Lippen verhindern.

Der Herpotherm besitzt an der Vorderseite eine vergoldete Kontaktfläche, die sich kurzzeitig  auf 50°C erwärmt. Setzt man nun diese Kontaktfläche auf die juckende Stelle an der Lippe, kann so eine Entstehung von Herpesbläschen verhindert werden, da die Herpes-Viren an dieser Stelle abgetötet werden.

Der Herpotherm getestet

Im Lieferumfang des Herpotherm ist alles dabei: Der Herpotherm inklusive der 3V Ultra CR2 Batterie selbst, eine Anleitung in Deutsch + Englisch, ein kleiner Hinweiszettel zum Einlegen der Batterie und 2 Desinfektionstücher zum Reinigen des Herpotherm-Herpes-Stift.

Herpotherm SchachtelHerpotherm ZubehörHerpes behandeln mit Wärme-Gerät

Die Benutzung ist denkbar einfach: Batterie in den Herpotherm einlegen, vergoldete Kontaktfläche auf die juckende Stelle setzen und den Knopf drücken. Anschließend wärmt sich der Herpotherm auf 50°C auf. Nun sollte man den Stift ca. 4 Sekunden auf der betroffenen Stelle lassen und erst nach ertönen des Signals wieder wegnehmen. In diesen 4 Sekunden spürt man schon ein deutliches „Stechen“ durch die Wärme, aber Schäden entstehen dadurch keine an der Lippe. Im Gegenteil: Der Ausbruch des Herpes wird verhindert!

Benutzt man den Herpotherm bei bereits ausgebrochenem Herpes (wenn sich z.B. bereits Herpesbläschen gebildet haben) vermindert sich die Heilungsdauer der betroffenen stellen.

Mit dem Herpotherm kann man also erfolgreich Herpes mit Wärme behandeln, aber die Herpes-Viren im Inneren des Körpers nicht komplett abtöten. Trotzdem ist der Herpotherm für mich die erste Anlaufstelle bei einem eventuell auftretenden Herpes-Befall, da ich nicht unbedingt chemische Mittel gegen Herpes benutzen möchte, wenn es doch auch ein natürliches und vollkommen ungefährliches Mittel gegen Herpes gibt.

Wer nun Interesse am Herpotherm hat, sollte sich mal das Weihnachtsgewinnspiel (gewinne täglich vom 01. – 24.12.2010 einen elektronischen Lippenstift gegen Lippenherpes) auf http://www.herpotherm.de anschauen. Auch interessant ist das Weihnachtsspezial (vom 01. – 24.12.2010 gibt es einen 5 EUR Rabatt beim Kauf eines elektronischen Lippenstifts gegen Lippenherpes).

Den Herpotherm kann man auch günstig mit Rabatt über Amazon bestellen:

Herpotherm bestellenHerpotherm von RIEMSER Riemser Arzneimittel AG bestellen bei Amazon bestellen

 


Kommentar abgeben:


Name


Mail (wird nicht veröffentlicht)


Website

Bitte gib zum Spamschutz die Zahl elf ein.

Bitte beachten: Neue Kommentare müssen erst von Dingsbums bzw. Fellfrosch freigeschaltet werden. Vor der Freischaltung kannst nur du deinen abgesendeten Kommentar lesen.